Ta witryna internetowa korzysta z plików cookie. Pozostając na niej wyrażasz zgodę na korzystanie z cookie.

Przeglądarka internetowa umożliwia zablokowanie plików cookie.

Zamknij [X]
Piętka
ZYLINDERKÖPFE - & MOTOREN -
INSTANDSETZUNG
IHR AUFTRAG
slid2.JPG slid1.JPG slid3.JPG slid4.JPG slid5.JPG

LPG UMRÜSTUNG

FIRMA: MARCIN PIETKA, AN DER LANDESKRONE 14, BÜROHAUS 1 HOF,

02827 GÖRLITZ, DEUTSCHLAND

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei auf LPG Umrüstung des Zylinderkopes sehr wichtig sind Ventilsitzringe. Weiter ein Paar Info über von uns genutzt, in den USA hergestellten, Ventilsitzringen.

Der folgende Text wurde von unserem Lieferanten vorbereitet.

                                                      Herstellerangaben – Ventilsitzringe Qualität „F”
Wolframkarbid, in einem Werkzeugstahl legiert mit Chrom, Molybdän und Vanadium, ergibt eine extrem feste Legierung. Dadurch bekommen F-Ringe bessere Verschleißbeständigkeit und widerstehen höchsten Temperaturen. F-Ventilsitze arbeiten sicher bis 760 Grad Celsius. Manche Konkurrenzprodukte verlieren ihre Festigkeit meist bei 590 Grad Celsius.

Jeder Sitz ist individuell gegossen. Zusammen mit der speziellen Legierung bekommt man dadurch eine bessere Beständigkeit gegenüber Oxiden von Kraftstoffverunreinigungen, z.B. Schwefel. Nicht wie bei anderen Sitzen.

Wolframkarbid Sitze verursachen kein Ventil und Ventilsitz „pocketing” und keinen Rückgang.

Der F-Sitz hat eine Anfangshärte von 42 Rockwell "C", die sich auf 50 nach den ersten wenigen Gebrauchsstunden erhöht. In dieser Zeit erhöht sich die Härte durch die Hitze auf den Aufprall des Ventils gegen den Sitz. Diese Erhöhung der Härte verringert die Verformung des Sitzes und erhöht die Lebensdauer von Ventil und Ventilsitz.

Die speziele Legierung hat eine vergleichbare Ausdehnung wie Gusseisen. Die Wärmeübertragung ist ebenfalls ausgezeichnet weil die Legierung voll kompatibel mit Gusseisen ist und keine Wärmebarriere bildet. Die Wärme wird schnell vom Sitz zum Zylinderkopf und damit zum Kühlwassermantel geleitet.

F-Sitze bringen dem Kunden die beste Qualitat und Zuverlässigkeit und erhöhen den Profit.

Bei auf LPG Zylinderkopf-Umrüstung in unserer Firma verwenden wir in der Regel zwei Lösungen.
Bei erster wechseln wir nur Auslassventile und Auslassventilsitzringe.
Bei zweiter - alle Ventile und Ventilsitzringe.
In beiden Fällen schweißen wir eventuelle Risse, Abdrücken wir Zylinderkopf,  schleifen wir ihn plan, wechseln wir alle Abdichtungen und bauen wir Zylinderkopf zusammen. Also der Zylinderkopf montagefertig ist.
Wieviel das kostet? Zum Beispiel:
Für 4 Fach, 16 Ventilen Zylinderkopf erste Lösung kostet 460 € zuzüglich MWSt, zweite 630 € zuzüglich MWSt.
Für 4 Fach, 20 Ventilen Zylinderkopf erste Lösung kostet 499 € zuzüglich MWSt, zweite 865 € zuzüglich MWSt.

Wenn Sie Frage haben rufen Sie bitte einfach (0) 160 952 426 17 an (von 9.00 bis 18.00 Uhr)

oder mailen Sie pietka@t-online.de